Webinare

Webinare

Titel, Teaser, BU – Online (Webinar)

Weggeklickt ist schneller als umgeblättert. Deshalb brauchen Sie Titel, Teaser und Bildunterschriften, die User in den Bann ziehen. So viel vorweg: Die Print-Teaser zu übernehmen reicht nicht. Und: Mit kreativen Überschriften kommen Sie online nicht weit. Damit Google Ihre Texte findet, müssen Sie zudem Keywords suchen und an die richtigen Stellen setzen. Zuletzt texten wir noch für soziale Netzwerke. Danach sind Sie Kleintext-Künstler.

Das sind Sie
Redakteur, freier Journalist oder Volontär bei Onlinemedien

Das können Sie bereits
Sie haben journalistische Grundkenntnisse.

Das erwartet Sie

Dauer: 2 Tage

1. Tag

9.00 - 12.30 Uhr

  • Titel, Teaser, BU: So ticken User
  • Auf was User im Netz klicken und auf was nicht
  • Warum Kleintexte besonders wichtig sind

13.30 - 16.30 Uhr

  • Headlines: Was sie leisten müssen
  • Was eine gute Headline ausmacht und was man lieber vermeiden sollte
  • Nachrichtliche versus kreative Headlines
  • Teaser: Den Nutzer bei der Stange halten
  • So macht man mit Teasern neugierig

2. Tag

9.00 - 12.30 Uhr: Titel und Teaser für Suchmaschinen texten (SEO)

  • Kurzer Überblick: Google-Ranking-Faktoren
  • Wie Sie Ihre Texte für Google optimieren
  • Title Tag, Meta Description & Co.
  • Was Keywords sind und wohin sie gehören

13.30 - 16.30 Uhr

  • Für Soziale Netzwerke texten
  • Wie man Bilder betextet
  • Bildunterschrift bei Fotostrecken im Netz

Das können Sie nach dem Seminar

Sie wissen, was journalistische Texte im Web von denen für Print unterscheidet. Sie wissen, worauf es bei Headlines und Teasern ankommt, wie sie in Sozialen Netzwerken formuliert sein müssen und wie Bilder sowie Bildstrecken betextet sein sollten. Sie haben dabei sowohl den Leser und die Tonalität Ihres Mediums im Blick, als auch die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Texte.

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.

Das passt ergänzend

  • Online-Texten I und II
  • Suchmaschinenoptimierung - SEO
  • Online-Journalismus - der Crashkurs
  • Grundkurs Online-Journalismus

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Teilnehmer: 10
Ermäßigter Preis J: 295 Euro
Preis P: 420 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
8

Kursnummer
23-016

Datum
30.01. – 31.01.2023

Ermäßigter Preis J
295 Euro

Preis P
420 Euro

Preis-Info

Die Preise J und P

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, stehen bei den Seminaren der Sparte „Online, Multimedia & Digitales“ jetzt zwei unterschiedliche Preise: J und P. Warum? Hier sind die Antworten.

Was unterscheidet die Preise J und P?
J ist der ermäßigte Preis, P der gewöhnliche.

Wer bekommt die Ermäßigung?
Journalisten oder Kommunikationsfachleute, die im öffentlichen Interesse journalistisch tätig sind. Für alle anderen gilt der Preis P.

Wo gelten die zwei Preise?
Nur in der Sparte „Online, Multimedia & Digital“.

Woher weiß ich, welcher Preis für mich gilt?
Das erfahren Sie vorab bei der Abfrage im Zuge Ihrer Seminarbuchung über die ABP-Website. Die Ermäßigung gilt für die große Mehrheit unserer Teilnehmer: für Journalisten, aber auch für alle, die hauptberuflich in Pressestellen tätig sind oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Wenn Sie Selbstzahler sind oder einen gültigen Presseausweis von DJV, dju, bdfj, DPV, VDZ, BDZV oder VDS vorlegen können, gilt für Sie bereits der ermäßigte Preis.

Warum gibt es überhaupt zwei Preise?
Wir folgen damit neuen Vorgaben bei der Förderung, die uns seit vielen Jahren der Freistaat Bayern gewährt. Dank dieser Zuwendung sind wir in der Lage, unseren Teilnehmern qualitativ hochwertige Kurse zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Und das soll auch so bleiben.

Dozent/ -in
Noch nicht bekannt

Ort
Webinar

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste

Nach oben