Online & Multimedia

 

Tools & Digitales

Social Media für Profis – So entwickeln Sie eine Strategie

Trial and Error war gestern. In diesem Kurs lernen Sie, Social-Media gezielt strategisch einzusetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ziele „SMART“ definieren, wie Sie „Personas“ entwickeln, welcher Content zu Ihrer Zielgruppe passt und wie Sie den Erfolg Ihrer Arbeit messen. Danach überlassen Sie nichts mehr dem Zufall. Versprochen.

Das sind Sie
Sie arbeiten in einer Redaktion, einer Agentur oder einer Kommunikationsabteilung und wollen eine Social-Media-Strategie entwickeln.

Das können Sie bereits

Sie nutzen die wichtigsten Social-Media-Plattformen privat und/oder beruflich und kennen die Funktionen der unterschiedlichen Kanäle.

Achtung: Dieser Kurs ist nicht für Einsteiger geeignet. Für Interessierte mit geringen Social-Media-Vorkenntnissen empfehlen wir vorab den Besuch unseres Kurses „Facebook, Twitter, Instagram – Einsteigerkurs“.

Das erwartet Sie

  • Update: Aktuelle Zahlen und Fakten zu den wichtigsten Plattformen
  • SMARTE Ziele für Social Media
  • Organische Reichweite vs. Social Ads
  • Persona-Entwicklung
  • Der Content-Plan
  • Einen Redaktionsplan erstellen
  • Hilfreiche Tools für das (Projekt-)Management
  • Monitoring und Erfolgsmessung

Das können Sie nach dem Seminar
Sie wissen, wie Sie eine Strategie für Ihre Social-Media-Arbeit entwickeln.

Das passt ergänzend

  • Texten für Social Media
  • Social-Media-Update
  • Werbung auf Facebook und Instagram

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Fragen zu Seminarinhalten bitte an
Milena Heißerer, freie Seminarleiterin
Tel. (089) 49 99 92-0 oder m.heisserer.extern@abp.de

Teilnehmer: 10
Ermäßigter Preis J: 280 Euro
Preis P: 360 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
9

Kursnummer
22-298

Datum
14.11. – 15.11.2022

Ermäßigter Preis J
280 Euro

Preis P
360 Euro

Preis-Info

Die Preise J und P

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, stehen bei den Seminaren der Sparte „Online, Multimedia & Digitales“ jetzt zwei unterschiedliche Preise: J und P. Warum? Hier sind die Antworten.

Was unterscheidet die Preise J und P?
J ist der ermäßigte Preis, P der gewöhnliche.

Wer bekommt die Ermäßigung?
Journalisten oder Kommunikationsfachleute, die im öffentlichen Interesse journalistisch tätig sind. Für alle anderen gilt der Preis P.

Wo gelten die zwei Preise?
Nur in der Sparte „Online, Multimedia & Digital“.

Woher weiß ich, welcher Preis für mich gilt?
Das erfahren Sie vorab bei der Abfrage im Zuge Ihrer Seminarbuchung über die ABP-Website. Die Ermäßigung gilt für die große Mehrheit unserer Teilnehmer: für Journalisten, aber auch für alle, die hauptberuflich in Pressestellen tätig sind oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Wenn Sie Selbstzahler sind oder einen gültigen Presseausweis von DJV, dju, bdfj, DPV, VDZ, BDZV oder VDS vorlegen können, gilt für Sie bereits der ermäßigte Preis.

Warum gibt es überhaupt zwei Preise?
Wir folgen damit neuen Vorgaben bei der Förderung, die uns seit vielen Jahren der Freistaat Bayern gewährt. Dank dieser Zuwendung sind wir in der Lage, unseren Teilnehmern qualitativ hochwertige Kurse zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Und das soll auch so bleiben.

Dozent/ -in
I. Sporleder

Ort
München

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste